Publikation

Eine erweiterte Perspektive zur globalen Energieversorgungs- und Klimapolitik: FoKoS-gefördertes Forschungsprojekt „GlobEN“ ist abgeschlossen

Die mit Fördermitteln des FoKoS unterstützte, internationale und interdisziplinäre Projektgruppe „GlobEN“ setzte sich mit den globalen gesellschaftlichen Herausforderungen auseinander, die durch die Wechselwirkung zwischen Energiewende, Rohstoffbedarf und Klimaänderung entstehen.

Weiterlesen

Neue Perspektiven auf Digitalisierung: Tagungsband zur FoKoS-Nachwuchskonferenz erschienen

Im April dieses Jahres wurde das Thema Digitalisierung bei der virtuellen Nachwuchskonferenz „Get together – Think together“ am Forschungskolleg der Universität Siegen aus verschiedenen Perspektiven interdisziplinär beleuchtet. Die Beiträge zur Digitalisierungsforschung sind nun im Tagungsband „New perspectives on digitalization: Local issues and global impact“ erschienen.

Weiterlesen

„Die Zukunft gehört dem urbanen Quartier“ – Sammelband zur diversen und inklusiven Stadtentwicklung erschienen

In ihrem neuen Buch gehen Nina Berding und Wolf-Dietrich Bukow der Frage nach, wie Städte in Zeiten des demografischen Wandels sowie verstärkter Mobilität und Digitalisierung gestaltet werden müssen, um Menschen durch urbane Räume eine bestmögliche Versorgung und eine hohe Lebensqualität zu gewährleisten. Für die Autoren gehört die Zukunft dem urbanen Quartier – auch in Krisenzeiten.

Weiterlesen

Paper-Einreichung im Rahmen des Projektes SUnSTAR

,

Im Rahmen des Projektes SUnSTAR wurde ein Paper für die anstehende Americas Conference on Information Systems („AMCIS“) vom 12. bis zum 16. April 2020 in der Stadt Salt Lake City in den USA eingereicht. Die AMCIS ist eine der weltweit führenden Konferenzen im Bereich der Wirtschaftsinformatik und bietet die Möglichkeit mit Forschern aus aller Welt über aktuelle Fragestellungen zu diskutieren.

Weiterlesen

FoKoS-Vorträge auf den Konferenzen SPT und CEPE (USA)

Im Mai 2019 war das FoKoS auf zwei US-amerikanischen Konferenzen vertreten. Beim Treffen der Society for Philosophy and Technology und der Konferenz Computer Ethics – Philosophical Enquiry hielten Bruno Gransche, Hendrik Kempt und Sebastian Nähr Vorträge, in denen aktuelle Forschungsergebnisse vorgestellt und Fragestellungen aus dem Bereich Technikethik aufgegriffen wurden.

Weiterlesen
Menü