Assistenzsysteme

FoKoS-Vorträge auf den Konferenzen SPT und CEPE (USA)

Im Mai 2019 war das FoKoS auf zwei US-amerikanischen Konferenzen vertreten. Beim Treffen der Society for Philosophy and Technology und der Konferenz Computer Ethics – Philosophical Enquiry hielten Bruno Gransche, Hendrik Kempt und Sebastian Nähr Vorträge, in denen aktuelle Forschungsergebnisse vorgestellt und Fragestellungen aus dem Bereich Technikethik aufgegriffen wurden.

Weiterlesen

Gemischte Gefühle – Mit neuer Technik gesund und autonom durchs Leben

Ob intelligente Gadgets, adaptive Technologien oder Pflegerobotik: Technische Assistenzsysteme gewinnen zunehmend an Bedeutung. Sie können den Menschen dabei helfen, gegenwärtige und zukünftige Herausforderungen – etwa der Pflegenotstand angesichts des demographischen Wandels – zu bewältigen. Neben Chancen bringt neue Technik aber auch Risiken mit sich, die es zu hinterfragen gilt.

Weiterlesen

Podiumsdiskussion „Gemischte Gefühle – Mit neuer Technik gesund und autonom durchs Leben“

Am 8. November 2018 um 18:00 Uhr findet im Forschungskolleg die Veranstaltung „Gemischte Gefühle – Mit neuer Technik gesund und autonom durchs Leben“ statt. Hier sollen die Möglichkeiten und Grenzen technischer Assistenzsysteme zur Reduzierung des Pflegenotstandes angesichts des demographischen Wandels diskutiert werden.

Weiterlesen

poliTE: Call for Papers und Forschungsgutachten

Zum Thema „Was ist sozial angemessen? Forschung zu Kulturtechniken des Verhaltens“ veranstaltet das Team des Forschungsprojekts poliTE am 28. und 29. November 2018 einen Workshop; Vortragsvorschläge können bis zum 15. Oktober 2018 einreicht werden. Darüber hinaus werden drei Forschungsgutachten je 3.000 Euro vergeben; Vorschläge können bis 31.10.2018 eingereicht werden.

Weiterlesen
Menü