SoMeFo

SoMeFo

Social Media Forensics

Die Nutzung von Social Media-Angeboten hat eine rasante Verbreitung erfahren und ist heute in fast allen sozialen und ökonomischen Zusammenhängen durchgesetztes Interaktions-, Kommunikations- und Repräsentationsmittel. Durch die massenhafte und weiterhin steigende Benutzung ist eine in dieser Qualität bisher nicht existierende Datenquelle menschlichen Verhaltens entstanden, die neben den o.g. Funktionen auch Möglichkeiten der Aus- und Verwertung sowie der Manipulation einschließt. Technisch werden gezielte Beeinflussungen oder Manipulationen beispielweise durch sogenannte „Bots“, ganze „Botnetze“ oder „Trolle“ realisiert. Wie kann der „User“ auf die daraus resultierenden potenziellen Risiken heute und zukünftig reagieren? Antworten auf diese und weitere Fragen soll das im Rahmen der Innovations- und Technikanalyse (ITA) vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt „Social Media Forensics“ (SoMeFo) liefern, dass im August am Forschungskolleg der Universität Siegen (FoKoS) gestartet wurde. Projektziel ist es, die Nutzerinnen und Nutzer von sozialen Netzwerken für die Risiken zu sensibilisieren und sie in die Lage zu versetzen, Manipulationen zu erkennen. Darüber hinaus sollen konkrete Hilfestellungen entwickelt werden, um den Selbstdatenschutz und die „forensische Kompetenz“ der „User“ ohne Expertenwissen zu stärken und damit einen wichtigen Teilaspekt moderner Sicherheitsarchitektur in sozialen Netzwerken zu etablieren.

An SoMeFo sind folgende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beteiligt:

Prof. Dr. Marcin Grzegorzek
Universität Siegen
Institut forVision and Graphics

PD Dr. Simon Hegelich
Universität Siegen
Forschungskolleg der Universiät Siegen (FoKoS)

Prof. Dr. Dr. Dietmar Janetzko
Cologne Business School
Professor für Wirtschaftsinformatik und Business Process Management

Dr. Katharina Kinder-Kurlanda
GESIS – Leibniz Institut für Sozialwissenschaften
Abteilung Datenarchiv für Sozialwissenschaften

Prof. Dr. Ingvill Mochmann
Cologne Business School/GESIS – Leibniz Institut für Sozialwissenschaften
Vizepräsidentin für Forschung Professorin für International Politics

Prof. Dr. Dr. Björn Niehaves
Universität Siegen
Professor für Wirtschaftsinformatik

Dr. Katrin Weller
GESIS – Leibniz Institut für Sozialwissenschaften
Abteilung Computational Social Science

Kontakt

Haben Sie Fragen zum Projekt?
Kontaktieren Sie uns!

PD Dr. Simon Hegelich 

Projektleiter

Prof. Dr. Marcin Grzegorzek 

Lehrstühle

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Menü