Open Government Lab

Open Government Lab

Kurort der Zukunft

Der moderne „Kurort der Zukunft“ symbolisiert einen attraktiven Lebensmittelpunkt in ländlichen Räumen. Darüber hinaus steht er für einen gesunden Wohn- und Wirtschaftsstandort für Bevölkerung und Unternehmen sowie einen gesunden Aufenthaltsort für Gäste und Patienten. Er soll einen Raum für die Gesundheits- und Tourismuswirtschaft schaffen und dabei innovative Entwicklungen und Vernetzungen ermöglichen. Doch wie genau sieht dieser Kurort der Zukunft aus?

Das Projekt „Designing Future – Kurort der Zukunft“ setzt hier an und möchte mit Hilfe der Design Thinking Methode dieser Frage nachgehen. In Kooperation mit der Stadt Bad Berleburg und dem Forschungskolleg der Universität Siegen erfolgt das Projekt im Rahmen der Initiative für Regionale Open Government Labore des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Neben der Stadt Bad Berleburg nehmen insgesamt vierzehn Projektpartner teil, die sich aus sieben (Kur)-Kommunen zusammensetzen.

Die Methode des Design Thinking beschreibt eine kundenorientierte Entwicklung von Lösungen und ist in einem mehrstufigen Prozess gegliedert. Dabei werden Probleme definiert, Zielgruppen analysiert, Lösungen entwickelt, Prototypen gestaltet und die Ideen getestet. Der Fokus liegt hierbei immer auf einem nutzerorientierten Handeln und soll anhand dessen stets geprüft werden.

In einem interdisziplinären Team bestehend aus den Projektpartnern der teilnehmenden Kommunen, Klinikbetreibern, Zivilgesellschaften und Forschungskolleg soll gemeinsam der Kurort der Zukunft aktiv gestaltet werden. In sechs gemeinsamen Workshops sollen unter zur Hilfenahme von Design Thinking-Coaches nutzerorientiere Lösungen entwickelt werden. Dabei sollen Zwischenergebnisse regelmäßig vorgestellt und die Erfahrungen mit allen Interessierten geteilt werden. Das Feedback von Nutzern, Kunden und Partnern soll dahingehend zur Reflektion der eigenen Arbeit dienen.

Kontakt

Haben Sie Fragen zum Projekt?
Kontaktieren Sie uns!

Christian Klein
E-Mail: christian.klein@uni-siegen.de
Telefon: +49 271 740-5278

Projektleiter

Prof. Dr. Dr. Björn Niehaves
E-Mail: bjoern.niehaves@uni-siegen.de
Telefon: +49 271 740-3856

Lehrstühle

Wissenschaftler

Partner

Presselounge

Menü