Aktuelles

Podiumsdiskussion am 15. September „Die Rolle der Universität Siegen bei der Unterstützung regionaler Gründungsaktivitäten“

,
Bild: Universität Siegen
Die Universität Siegen hat ein Interesse daran, Gründungsaktivitäten in der Region zu unterstützen.

Zu diesem Thema veranstaltet das Prorektorat für Digitales und Regionales der Universität Siegen, Prof. Dr. Volker Wulf, am Dienstag, 15. September von 17 bis 18.30 Uhr eine Online-Podiumsdiskussion. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, online mitzudiskutieren und Fragen zu stellen. Eine Anmeldung ist erforderlich und unter anmeldung.fokos.de möglich.

Die Universität Siegen hat ein Interesse daran, Gründungsaktivitäten in der Region zu unterstützen. Neben dem Vorstandsmitglied der Sparkasse Siegen, Burkhard Braach, werden auch der Gründer und CTO der INVERS GmbH, Uwe Latsch, Prof. Dr. Giuseppe Strina vom Lehrstuhl für Dienstleistungsentwicklung in KMU und Handwerk an der Universität Siegen und die Initiatorin des Online-Portals „driewes-herumtreiben in der Region“, Sabine Ullrich, auf dem Podium diskutieren. Moderiert wird die Diskussion vom Prorektor für Regionales und Digitales, Prof. Dr. Volker Wulf sowie dem Leiter des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Siegen, Dr. Muhamed Kudic.

Ansprechpartnerin:
Sonja Riedel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Institut für Wirtschaftsinformatik
Universität Siegen, Fakultät III
0271 / 740 – 3289
sonja.riedel@uni-siegen.de

AutorIn: Sonja Riedel
Menü