Das geteilte Ganze. Horizonte Integrierter Forschung für künftige Mensch-Technik-Verhältnisse.

Das geteilte Ganze. Horizonte Integrierter Forschung für künftige Mensch-Technik-Verhältnisse.

News
Hier ein Bild der beiden Herausgeber Prof. Arne Manzeschke und Dr. Bruno Gransche, sowie vier der beitragenden Autoren auf der zweiten Fachkonferenz Integrierte Forschung in Leipzig. Personen v.l.n.r.: Mone Spindler (IZEW Universität Tübingen), Axel Benning (FH Bielefeld), Brunhilde Steckler (FH Bielefeld), Arne Manzeschke (EVHN Nürnberg), Bruno Gransche (Universität Siegen), Andreas Bischof (Technische Universität Chemnitz), Katrin Nostadt (BMBF), Julian Stubbe (Projektträger VDI/VDE-IT).
Bild: © Arne Berger HS Anhalt (CC BY-NC-SA)

Der Sammelband „Das geteilte Ganze. Horizonte Integrierter Forschung für künftige Mensch-Technik-Verhältnisse“ ist kürzlich erschienen. An ihm als Herausgeber beteiligt ist FoKoS-Mitarbeiter Dr. Bruno Gransche.

Der von Prof. Dr. theol. habil. Arne Manzeschke (Evangelische Hochschule Nürnberg) und Dr. Bruno Gransche (Universität Siegen) herausgegebene Sammelband liefert einen umfassenden Überblick über die Integrierte Forschung künftiger Mensch-Technik-Verhältnisse und bietet Ansätze zu einer ganzheitlichen Forschungsperspektive sowie Innovationsimpulse aus der Integrierten Forschung. Während sich der erste Teil des Sammelbandes auf die grundlegenden Überlegungen zur Integrierten Forschung konzentriert und die einzelnen Beiträge sich eher aus theoretischer Sicht mit den Perspektiven der Integrierten Forschung beschäftigen, liefert der zweite Teil Praxisbeispiele. Hier werden praktische Überlegungen und Methoden sowie experimentelle erste Schritte vorgestellt. Das FoKoS-Projekt poliTE – Soziale Angemessenheit für Assistenzsysteme dient dabei als Fallbeispiel. Der dazugehörige Aufsatz wurde in Zusammenarbeit von Jacqueline Bellon, Bruno Gransche und Sebastian Nähr-Wagener verfasst. Neben einer allgemeinen Vorstellung der Ziele und Vorgehen im Projekt poliTE sowie einem Ausschnitt der bisherigen Forschungsergebnisse werden hier vor allem der interdisziplinäre Forschungsansatz zur Angemessenheit von Sozialverhalten, die Kulturtechniken des Verhaltens und die Integration der technologischen Perspektive beleuchtet.

Der Sammelband ist als Softcover oder eBook erhältlich.

Hier finden Sie den entsprechenden Springerlink mit einer detaillierten Buchbeschreibung.

AutorIn: Viktoria Ehrmann
Menü