Björn Niehaves über „Digitalisierungsstrategien für Kommunen“ beim Nationalen E-Government Kompetenzzentrum

Björn Niehaves über „Digitalisierungsstrategien für Kommunen“ beim Nationalen E-Government Kompetenzzentrum

News

Der Direktor des FoKoS sprach als Mitglied des transdisziplinären Expertennetzwerks über die Digitalisierung und Vernetzung von Kommunen. Aufbauend auf den Erkenntnissen der Studie „Digitalisierungsstrategien für Kommunen“, präsentierte Björn Niehaves den aktuellen Stand in den Verwaltungen und betonte die Notwendigkeit eines strategischen Rahmens.

Für die Studie hat das FoKoS alle Kommunen und Kreise Nordrhein-Westfalens zum Stand der Digitalisierung in ihrer Verwaltung befragt sowie weitere nationale und internationale Fallstudien analysiert. „Digitalisierungsstrategien für Kommunen“ wurde im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen durchgeführt. Die Ergebnisse inklusive Handlungsempfehlungen sind in der Studienreihe Wissen+ aufbereitet.

Das Nationale E-Government Kompetenzzentrum (NEGZ) engagiert sich mit einer Vielzahl an Experten aus Wissenschaft, Politik, Verwaltung und Wirtschaft für Staatsmodernisierung und digitale Verwaltung.

Menü