Aktuelles

Sebastian Nähr erhält IHK-Promotionsstipendium

Die Universität Siegen vergibt in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer Siegen im Rahmen ihrer Ausschreibung von Promotionsstipendien für exzellente Nachwuchsforscher ein Förderstipendium an den FoKoS-Mitarbeiter Sebastian Nähr.

Der junge Wissenschaftler erhält im Rahmen dieses Stipendiums eine zweijährige Förderung für sein Dissertationsprojekt mit dem Arbeitstitel „Die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Grundstrukturen menschlicher Kommunikation“, das von Prof. Dr. Dr. h. c. Carl Friedrich Gethmann und Prof. Dr. Richard Schantz betreut wird. Sebastian Nähr, der als wissenschaftlicher Mitarbeiter im FoKoS-Projekt „polite“ forscht (https://polite.fokos.de/#), zeigte sich hoch erfreut: „Ich freue mich sehr über die Auszeichnung und bedanke mich herzlich bei der Universität Siegen und der IHK-Siegen!“

Menü